Deutsch English
UAV Befliegungen • Systemlösungen • Fernerkundung • Luftbildvermessung • Geoinformation
UAV Systemlösungen

GerMAP's unbemannte Luftfahrzeuge, engl. Unmanned Airborne Vehicle (UAV), sind innovative, automatisch fliegende Tragfächen-, Multicopter, oder deren Kombination: sogenannte QuadPlanes = automatisch senkrecht startende und landende UAVs. Sie finden z. B. in der Fernerkundung oder im automatischen Gütertransport Einsatz. Herzstück ist immer ein sogenannter Autopilot, welcher den Flugkörper eigenständig im Flug regelt und ihn auf dem vorab definierten Flugpfad navigiert. Am meisten verbreitet als UAV sind Multicopter. Tragflächenflugzeuge, oder Starrfügler, finden aufgrund ihres etwas größeren Handling-Aufwands deutlich weniger Einsatz. QuadPlanes sind noch sehr neu für die Geo-Industrie. Sie kombinieren das einfache, automatische Start- und Landeverhalten von Multicoptern (vertical take-off and landing = VTOL) mit der Fähigkeit eines Tragflächenflugzeugs, größere Flächen einfach und schneller abzufliegen, als dies in gleicher Zeit einem Multicopter möglich wäre.

Fernerkundungs-UAV sind oftmals mit z. B. mit Kameras, Thermalkameras, Multispektralkameras, meteorologischen Sensoren wie z. B. der ClimateBox von GerMAP oder anderen Umweltsensoren ausgestattet. Sie ermöglichen eine ortsbezogene 3D-Datenerfassung und sind in aller Regel E-Motor-getrieben, mit wiederaufladbaren Batterien ausgestattet, leise und somit sehr umweltschonend.

 

GerMAP bietet basierend auf seinen Tragfächen-, Multicopter- und VTOL - QuadPlane-UAVs anwenderspezifische UAV Systemlösungen an; deren wichtigsten Merkmale sind:

  • mobil, robust, sicher, leicht
  • anwendbar in vielen Wetterbedingungen
  • ausgestattet mit Autopilot für automatische 3D-Wegpunktbefliegungen
  • bedienbar von einer Person
  • einfach zu erlernen durch umfassende Schulung
  • vielfältig in ihren Anwendungen
  • flexibel durch verschiedene Sensoren
  • geeignet für Dokumentation, Vermessung, Überwachung u.v.m.